Auf dem Weg zur Rettungssanitäterin

Archiv

Der 1. Eintrag

Hallo liebe Mitleser,

 hier ist also mein allererster Eintrag in meinem Weblog. Wie ihr ja unter Vorstellung schon bereits lesen konntet, möchte ich an dieser Stelle meinen Weg zum Rettungssani dokumentieren. Für euch zum Mitlesen, aber natürlich auch für mich um später nochmal nachlesen zu können. Ich hoffe ich werde a) Zeit und b) Internet zum schreiben haben, sonst folgen die Fütterungen am Wochenende.

So zu den Rahmendaten:

Grundlehrgang vom 6.8.-31.8.07 an der Rettungsschule des DRK Niedersachsen in Goslar.

Vom 3.9. bis 28.9.07 das Anästhesie- und Intensivpflegepraktikum im Marienstift Braunschweig.

Im Oktober dann hoffentlich irgendwo Rettungsdienstpraktikum. Ich warte noch sehnsüchtig auf den Brief aus Wolfsburg, hoffe, dass es klappt.

Ansonsten: Ich bin aufgeregt und dass eigentlich schon seit Wochen. Viele Dinge, die noch erledigt werden müssen bzw. die ich schon erledigt habe. Viel Papierkram, Einkaufen hier, Einkaufen da, Kleidung fürs Praktikum organisieren, Arztbesuche etc. pp. So langsam bin ich aber auf Reihe, habe schon eine große und vor allem LANGE Packliste geschrieben, damit ich hoffentlich nichts vergesse. Diese wird aber täglich länger und länger. Ich hoffe das wird alles in meinen kleinen Corsa reinpassen.

Ein paar Dinge habe ich aber noch auf meiner to-do-Liste stehen: ein Rezept vom Arzt, weiße T-Shirts bei C&A kaufen bzw. kaufen lassen, einmal mit Mama nach Goslar fahren, damit ich weiß, wo ich hin muss und Lebensmittel einkaufen, damit ich nicht verhunger.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was mir diese vier Wochen bringen werden und hoffe natürlich, dass ich sie a) durchhalten werde (habe ja schon böses gehört bzgl. der Anforderungen) und b) natürlich die Prüfung am Ende gut bestehen werde.

 

In diesem Sinne verabschiede ich mich hier erst einmal und melde mich dann wieder, wen etwas neues gibt.

LG

Sarah 

24.7.07 20:36, kommentieren